Mammographie-Screening

Was ist Mammographie-Screening?

Das Mammographie-Screening ist eine Reihenuntersuchung, bei der die Brust zur Früherkennung von Brustkrebs geröntgt wird. Die Teilnahme ist freiwillig, die Kosten werden von den Krankenkassen übernommen. Gesunde Frauen zwischen 50 und 69 Jahren erhalten alle 2 Jahre eine Einladung dafür. Das ist das Alter, in dem Brustkrebs am häufigsten auftritt.

2-3 von 1000 Frauen erkranken in diesem Alter jährlich an Brustkrebs. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie auch daran sterben.

mehr